Die erste historische Erwähnung  findet die Insel Thassos bei dem antiken Geschichtsschreiber Herodot, welcher die Insel besucht hatte. Nach seinen Aufzeichnungen soll die Insel ihrem Namen von Thassos haben, dem Sohn des phönizischen Königs Anigora.

More

Der „heilige Berg“ stellt einen autonomen Teil Griechenlands dar und befindet sich auf der Halbinsel von Athos in Chalkidiki und wird deshalb im Deutschen auch einfach Athos genannt. Athos umfasst zwanzig Klöster und stellt ein wichtiges Zentrum des christlichen Mönchtums dar. Seit 1988 zählt die UNESCO den heiligen Berg Athos zum Weltkulturerbe.

More